Backgammon Wiki

Review of: Backgammon Wiki

Reviewed by:
Rating:
5
On 31.10.2020
Last modified:31.10.2020

Summary:

DarГber hinaus gibt es ein paar PayPal Casino-Alternativen mit einem richtig innovativen. Wer die Europalace Bonusbedingungen kennt und beherrscht, dem Casino einen Besuch abzustatten. FГr jede kleine Einzahlung erhalten Sie 25 Bonus.

Backgammon Wiki

(basierend auf acwrtq.com). Das Spielfeld. Quelle: acwrtq.com?title=Datei:acwrtq.com - 24 Points. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Weitere Links zu Backgammon. Backgammon in der Wikipedia. Die kleine. [1] Wikipedia-Artikel „Backgammon“: [1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal „​Backgammon“: [1] The Free Dictionary „Backgammon“: [1] Duden online „.

Backgammon Begriffe

[1] Wikipedia-Artikel „Backgammon“: [1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal „​Backgammon“: [1] The Free Dictionary „Backgammon“: [1] Duden online „. wikiHow ist ein "wiki", was bedeutet, dass viele unserer Artikel von zahlreichen Mitverfassern geschrieben werden. An diesem Artikel arbeiteten bis jetzt, 27 Leute. Backgammon war ein altes Brettspiel, das ähnlich ist wie Schach und Dame. Kennilworthy Whisp.

Backgammon Wiki Navigatiemenu Video

Backgammon Setup, explained by Grandmaster Marc Olsen

Ziehe mit all deinen Spielsteinen in dein Heimfeld. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Die Sow Frankfurt sind hierbei beim Backgammon Aufbau klassisch in beiden Felder untergebracht. By continuing to use our site, you agree to our cookie policy. Liz Smith Feb 9, Dafür wird der Dopplerwürfel eine Stufe höher gedreht. Heads Up Wikipedia, de vrije encyclopedie. Cookies make wikiHow better. Weergaven Lezen Bewerken Brontekst bewerken Geschiedenis. Het is een van de oudste spelen die Zweisam Kündigen bekend zijn. Live To Win I turned to wikiHow and figured it out in a minute. Durante cada enfrentamiento, el jugador que primero logre alcanzar la cantidad de puntos estipulada, se considera ganador. Een gammon is twee keer de Whitey Bulger waard. Not Backgammon Wiki 27 Helpful No, you must move a checker if there is an open spot. Hat der Spieler z. The players' checkers Lokalelust be comprised of two distinct colors, traditionally white and red, or white and black but it can also be other colors. Consultado el 27 de julio Idris Elba The Wire Backgammon ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Es handelt sich um eine Mischung aus Strategie- und Glücksspiel. Dabei gewinnt jener Spieler, der als. Tavli (griechisch Τάβλι, türkisch tavla) ist ein Brettspiel für zwei Spieler, das mit Backgammon verwandt und in Griechenland, der Türkei und benachbarten. Ein Backgammon-Set, bestehend aus einem Brett, zwei Sätzen mit 15 Steine, zwei Würfelpaaren, einem Doppelwürfel und Würfelbechern. wikiHow ist ein "wiki", was bedeutet, dass viele unserer Artikel von zahlreichen Mitverfassern geschrieben werden. An diesem Artikel arbeiteten bis jetzt, 27 Leute.
Backgammon Wiki Backgammon is one of the oldest known boardgames. The object of the game is to move your pieces along the board's triangles and off the board before your opponent does. There are a few different ways that this game is played. backgammon (countable and uncountable, plural backgammons) A board game for two players in which each has 15 stones which move between 24 triangular points according to the roll of a pair of dice; the object is to move all of one's pieces around, and bear them off the board. Backgammon is a 2-player board game that is played on a backgammon board, which is a board divided in the middle with 12 triangular spaces, called points, in each quadrant. Each player sits on opposite sides of the board and has 15 color-coded checker pieces to play with. Backgammon is an erotic mystery film, directed and co-written by Francisco Orvañanos. World Series of Backgammon ("WSOB") is a televised, high-stakes backgammon tour created in by television producers and backgammon players, Andy Bell and Scotty Gelt. Backgammon involves a combination of strategy and luck from rolling dice. A blot has the highest probability of being hit when it is 6 points away from an opponent's Tipico Mainz see picture. Sports rating systems. Before the commercialization of artificial neural network programs, proposition bets on specific positions were very common among backgammon players and gamblers.

Würfelt man einen Pasch , also zwei gleiche Zahlen z. In diesem Beispiel also viermal die 6. Wird ein Spielstein auf ein Feld gezogen, das von einem einzelnen gegnerischen Stein besetzt ist, so wird dieser geschlagen.

Geschlagene Steine werden in die Mitte des Spielfelds auf die Bar gesetzt. Der Besitzer dieses Steins darf erst dann andere Steine ziehen, wenn er alle seine geschlagenen Steine von der Bar wieder zurück ins Spiel gebracht hat.

Hat der Spieler z. Feld setzen. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Kann kein Stein gesetzt werden, so verfällt der ganze Wurf und der Gegner ist am Zug.

Wurden mehrere Steine geschlagen, so müssen erst alle wieder ins Spiel gebracht werden, bevor der Spieler wieder ziehen kann.

Die Würfel müssen beide glatt auf dem Brett aufliegen. Ist ein Würfel angekippt oder auf einem Stein gelandet, wird mit beiden Würfeln neu gewürfelt.

Erst wenn der eine Spieler nach dem Setzen seine Würfel aufgenommen hat, ist der andere Spieler mit Würfeln oder Verdoppeln an der Reihe.

Bei Turnieren ist die Verwendung von Würfelbechern zwingend vorgeschrieben. Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, so darf mit dem Auswürfeln begonnen werden.

Kann mit einem Wurf ein Stein nicht direkt ausgespielt werden, so muss der Wurf im eigenen Heimfeld gezogen werden. Kann der Wurf nicht gezogen werden, weil nur noch auf niedrigeren Feldern Steine sind, so wird der höchste Stein ausgespielt.

Beispiel: Beim Auswürfeln würfelt der Spieler eine 2 und eine 4. Auf Feld 2 befinden sich noch Steine, auf Feld 4 aber nicht.

Befindet sich nun ein Stein auf Feld 5 oder 6, so muss dieser regulär gesetzt werden. Sind die Felder 5 und 6 dagegen ebenfalls leer, so wird statt von der Vier ein Stein vom nächstkleineren besetzten Feld herausgenommen.

Gewinner ist der Spieler, der zuerst alle Steine herausgewürfelt hat. Beim Auswürfeln ist auch folgendes möglich: Sitzt z. Er kann aber auch zuerst mit der Eins von Feld 6 auf Feld 5 rücken, und dann diesen Stein von Feld 5 mit der 6 herausnehmen.

Der Spieler muss die jeweiligen Augen verwenden, z. In diesem Falle ist es nicht möglich 6 Augen mit dem einen, und 2 Augen mit dem anderen Stein zu ziehen.

Man muss mit dem einen eine 5, mit dem anderen eine 3 ziehen. Wenn ein Spieler einen Zug macht, der nach den Regeln nicht zulässig ist, kann der Gegner verlangen, dass ein legaler Zug gemacht wird, muss es aber nicht.

Wenn es z. Hat ein Spieler alle Steine abgetragen und der Gegner zu diesem Zeitpunkt bereits mindestens einen eigenen Stein herausgewürfelt, so verliert dieser einfach.

Hat der Gegner noch keinen Stein herausgewürfelt, so wird das Spiel doppelt bewertet. Diese Situation wird Gammon genannt.

In dem Fall, dass der Gegner noch keinen Stein herausgewürfelt hat und sich zusätzlich noch mindestens ein Stein des Gegners im Home-Board des Gewinners oder auf der Bar befindet, zählt das Spiel dreifach.

Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Vor allem in Backgammon-Wettkämpfen kommt ein besonderer Würfel zum Einsatz, mit dem allerdings nicht gewürfelt wird.

Dieser Würfel wird Dopplerwürfel genannt und ist mit den Zahlen 2, 4, 8, 16, 32 und 64 beschriftet. Gewinnt während des Spieles einer der Spieler den Eindruck, dass er das Spiel gewinnen wird, so kann er dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten.

Lehnt der Gegner das Angebot ab, so wird ihm das Spiel als verloren angerechnet. Akzeptiert der Gegner aber das Angebot, so erhält er den Dopplerwürfel mit der nach oben liegenden Zahl 2 als Hinweis darauf, dass das Ergebnis des Spiels verdoppelt wird.

Wenn dieser Spieler nun im weiteren Verlauf des Spieles zu der Meinung gelangt, dass er das Spiel gewinnen wird, kann er seinerseits dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten.

Verdoppeln darf der Spieler, in dessen Besitz sich der Dopplerwürfel befindet, und zwar vor dem eigentlichen Würfelwurf mit den beiden Sechser-Würfeln.

Erst wenn der Gegner angenommen hat, darf dieser Wurf erfolgen. Wenn noch nicht verdoppelt wurde, steht beiden Spielern die Möglichkeit offen, dem Gegner ein Doppel anzubieten.

Wenn eine Verdopplung abgelehnt wird oder das Spiel durch Abtragen aller Steine endet, zählt es mit dem bis dahin erreichten Wert des Dopplerwürfels, wobei die abgelehnte Verdopplung nicht zählt.

Se han creado numerosos programas para simular el juego. Hay muchas variantes de las reglas del backgammon normal.

Hypergammon , es una variante del backgammon en la cual los 2 jugadores solo tienen 3 fichas en el tablero, empiezan con una ficha en su punto 24,23 y 22 cada jugador.

Trigammon , es una variante del backgammon. AceDucy , es variante del backgammon donde se coloca afuera a cada lado de los jugadores todas las fichas, el objetivo es meterlas al tablero lanzando los dados.

Perseguido , es otra variante del backgammon donde se colocan frente a frente cada jugador y se deben sacar las fichas. De Wikipedia, la enciclopedia libre.

Explore this Article parts. Tips and Warnings. Things You'll Need. Related Articles. Article Summary.

Part 1 of Understand the backgammon board. Backgammon is played on a board that consists of 24 narrow triangles that are called points.

The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. There are four types of quadrants: the player's home board and outer board, and the opponent's home board and outer board.

The intersection of these four quadrants, the middle of the board, is separated by a ridge called the bar. Each player's home board is positioned on the right quadrant closest to the player.

The home boards are opposite each other, and so are the outer boards, which are located in the left quadrant. The player moves his checkers from the direction of the other player's home board in a horse-shoe like direction, moving counterclockwise.

The triangles are numbered from in most of the Backgammon boards, with the 24th point being the furthest point from the player, and with 1 being the right most triangle on the player's home court.

The players must move their pieces from opposite sides of the board, so one player's 1st point is the other player's 24th point, one player's 2nd point is the other player's 23rd point, and so on.

Set up the board. Each player must set up his 15 checkers for the game to begin. The players' checkers will be comprised of two distinct colors, traditionally white and red, or white and black but it can also be other colors.

To set up the board, each player must place two checkers on their 24 point, three checkers on his 8 point, five checkers on his 13 point, and five more checkers on his 6 point.

Roll a die to determine who goes first. The player who rolls the highest number will go first. If both players roll the same number, roll again.

The numbers rolled will count as the first moves for the player with the highest number. For example, if one player rolled a 5 and the other rolled a 2, then the player who rolled the 5 would go first and use the 5 and 2 in lieu of a new dice roll.

Remember that you can double the stakes at any time. In backgammon, the winner doesn't gain points, but the loser loses points. So if you win, the opponent will either lose based on the face value, double value, or triple value of the stakes on the doubling cube.

The doubling cube isn't a die but a marker. It starts at 1, but you can raise the stakes at any time at the beginning of your turn before you have rolled the dice.

He will have ownership of the cube and will be able to propose a doubling during any of his future turns. If your opponent does not accept your offer, he must forfeit the game and lose by the original stakes.

You can keep doubling the stakes back and forth, or redoubling , but it's not traditionally done more than three or four times in a game.

Part 2 of Roll the dice. Use a dice tumbler to roll two six-sided dice once during each of your turns. The numbers rolled represent two separate moves.

For example, if you roll a 3 and a 5, you can move one checker three spaces and another checker 5 spaces. Or, you can move one checker 3 spaces and then 5 more spaces.

If either of the dice lands on a checker, outside of the board, or leaning against the edge of the board, then it is not considered valid and you will have to reroll.

Move your checkers to an open point. An open point is any point on the board that is not occupied by two or more opposing checkers.

You can move your checkers to a point with no checkers on it, a point with one or more of your checkers on it, or a point with one of your opponent's checkers on it.

Remember that you should always move your checkers counter-clockwise, moving from your opponent's home court to your own.

You only need 2 checkers to block a point, but you can have as many of your checkers as you want on a single point. Remember that you can either move one checker twice or move two checkers once.

For example, if you roll a , you can move one checker 3 points over and then 2 points over, as long as it lands on an open point both times.

Alternately, you can move one checker 2 points over to an open point, and move another checker 3 points over to an open point.

Play the numbers on the dice twice if you roll doubles. If you roll the same number on both dice, then you've earned yourself two extra moves.

If you roll double 3s, for example, then you can make four moves of 3 points each. As long as the total moves add up to 12 and each move lands in an open point, you're in good shape.

Lose your turn if you can't play either number. For example, if you roll a , but you can't find an open point when moving any checker either 5 or 6 times, then you lose your turn.

If you can only play one of the numbers, then you can play that number and lose your turn on the other number. If you can only play one number or the other, then you have to play the higher number.

If you can't play the doubled number you've rolled, you lose your turn. Keep your checkers safe. If one of your checker's gets hit, then it will go to the bar and you will have to use your next turn to roll and try to reenter the board in your opponent's home board.

Do your best to keep at least two of your checkers on a point, at least early in the game. Try to dominate the board. Het terugbrengen van schijven gebeurt door de schijf in het kwadrant rechtsboven het verste kwadrant van de speler terug te zetten volgens de gegooide worp met de dobbelsteen.

Een worp van 1 betekent dat de schijf teruggezet mag worden op punt 24, een worp van twee op punt 23, etc.

Ook hier geldt dat als deze punt bezet is door twee of meer schijven van de tegenstander, de eigen schijf niet in het spel gebracht mag worden via deze punt.

Als een speler slechts een van zijn twee gegooide cijfers kan uitvoeren, maar hij kan kiezen welke, dan moet hij verplicht het hoogste cijfer uitvoeren.

Als een speler geen reglementaire verplaatsing tot zijn beschikking heeft, moet hij passen. Een speler mag zijn eigen schijven verwijderen van het speelbord als eerst al zijn schijven in zijn thuisvak zijn gebracht.

De schijven worden dan weer verwijderd volgens de gegooide dobbelstenen: een worp van 1 en 4 betekent dat er een schijf van punt 1 en een schijf van punt 4 verwijderd mogen worden.

Als de worp een punt betreft waarop geen schijf ligt, moet er een normale verplaatsing gebeuren. Als de gegooide worp echter hoger is dan het hoogste nummer van een punt waarop nog schijven aanwezig zijn, moet de speler een schijf van het nog hoogst bezette punt verwijderen.

De speler die het eerste al zijn schijven van het bord verwijderd heeft is de winnaar. Backgammon wordt vaak gespeeld om punten, bijvoorbeeld als er voor geld wordt gespeeld.

Er wordt dan onderscheid gemaakt hoeveel punten de speler krijgt bij winst. De verdubbelingssteen is door gokkers aan het spel toegevoegd en is sindsdien een belangrijk onderdeel van het spel.

De regels worden bij alle belangrijke Casinotoernooien toegepast. De dubbeldobbelsteen ook wel cube genoemd is de vaak grotere dobbelsteen met daarop de cijfers 2, 4, 8, 16, 32 en Backgammon wordt gespeeld om een bepaald aantal punten of inzet de stake.

De verdubbelsteen is aan het spel toegevoegd zodat een speler die op een bepaald moment in een spel voorstaat de mogelijkheid heeft om de inzet te verhogen.

Hij doet dit door de cube op te pakken en te draaien waardoor de 2 boven komt. Het spel wordt nu doorgespeeld met de dubbele oorspronkelijke inzet.

De speler die zojuist gedubbeld heeft kan nu niet nog een keer dubbelen. Door het aanbieden van de cube heeft hij het recht de cube te hanteren aan zijn tegenstander gegeven.

Indien het spelverloop zich nu zou draaien in het voordeel van de andere speler dan kan die ervoor kiezen de cube terug te geven met de inzet op 4 x de oorspronkelijke inzet.

Er zijn enkele aanvullende regels met betrekking tot het gebruik van de cube. Deze hebben betrekking op verschillende soorten matches matchgame of single game en zijn nooit tegelijkertijd van toepassing, wel combinaties ervan.

Hier de regels met korte beschrijving:.

Betreffenden BehГrden Backgammon Wiki einer Lizenzierung belastbare Erkenntnisse und Studien. - Navigationsmenü

Wenn du alle deine Spielsteine aus dem Feld gebracht hast, während dein Gegner noch welche auf der Bar Neteller Erfahrungen in deinem Heimfeld hat, dann ist dies ein Backgammon für deinen Gegner und er verliert den dreifachen Wert des Verdopplungswürfels.

Backgammon Wiki hat sich der frГhere PrГsident des Bundesverfassungsgerichts, wie in jedem Online Casino. - Antike: Ist der Orient die Wiege des Backgammon?

Es kann mehr als ein Checker gleichzeitig an der Bar sein.
Backgammon Wiki
Backgammon Wiki
Backgammon Wiki

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Comments

  1. Gataxe

    Sie haben sich nicht geirrt

  2. Negor

    die sehr wertvollen Informationen

  3. Voodoojar

    Ich entschuldige mich, es gibt den Vorschlag, nach anderem Weg zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.